<Enthält Werbung>

Hallo zusammen,

Auch die schönen Dinge des Lebens gehen leider einmal zu Ende. Nach dreieinhalb Monaten, in denen wir durch die Welt gereist sind, heißt es für uns nun wieder zurück in den deutschen und heimatlichen Alltag.

106 Tage waren wir unterwegs und dank der Datumsgrenze gewannen wir sogar einen zusätzlichen Urlaubstag ohne unser Dazutun. Drei Kontinente durften wir sehen und deren wahnsinnige Vielfalt erkunden. Zwölf Langstreckenflüge waren dafür nötig. Hinzu kamen ein Scenic Flight, ein Helikopterrundflug und ein Essen in einem ausrangierten Flugzeug (Taupo lässt grüßen 😉). Die meiste Zeit haben wir allerdings auf den Straßen dieser Welt verbracht. Insgesamt haben wir dabei exakt 11.601 km selbstfahrend im Camper und Mietwagen zurückgelegt. Mal auf der linken, mal auf der rechten Straßenseite, aber immer auf der jeweils richtigen 😉.

Unzählig bleiben in jedem Fall die schönen und spaßigen Momente während unserer Zweisamkeit. Ebenso all die wilden Tiere, die wir auf unseren Wanderungen und Erkundungen durch Regenwälder, Küstengebiete, Vulkane, Berge und Täler beobachten konnten: Wale, Delfine, Kängurus, Wallabies, Koalas, Schlangen, Schafe, Kühe, Haie, Rochen, Spinnen, Vögel, noch viel mehr Fische, Schildkröten… Es fällt uns mittlerweile schon schwer, die ganze Vielfalt aufzuzählen 😊. Die Tiere haben uns auf allen Wegen begleitet und das Feeling in jedem einzelnen Land perfekt gemacht.

Wir sind einfach dankbar für all die schönen Momente, die wir erleben und miteinander teilen durften. Danke sagen wollen wir an dieser Stelle vor allem auch nochmal all unseren Partnern, die uns geholfen haben, diese Reise in ein unvergessliches Erlebnis zu verwandeln. Boomerang Reisen hat uns ein tolles Paket an die Hand gegeben und uns stets bei der Vorbereitung als auch während der Reise unterstützt. Danke an Apollo Camper, die uns wirklich zweimal ein fahrendes zu Hause zur Verfügung gestellt haben. Rosie Holidays hat uns eine unvergessliche Zeit auf den traumhaften Fijis bereitet. Danke an all  die Campingplätze und Hotels, die wir besuchen durften und die uns unterstütz haben. Danke auch an alle Tour Anbieter, mit denen wir tolle, atemberaubende und unvergessliche Ausflüge erleben durften.

Zu guter Letzt natürlich auch ein Dank an EUCH – ihr fleißigen Leser! Wir hoffen, wir konnten euch ein wenig unterhalten und bei euch mit unseren Berichten und Fotos die Lust zum Reisen zu wecken. Wir können es wirklich nur jedem empfehlen, die Welt mit allem was sie zu bieten hat, zu erkunden! Es gibt wunderschöne Flecken auf dieser Erde, die man gesehen haben sollte.

Nach so langer Zeit freuen wir uns nun natürlich auch, unsere Familien und Freunde wiederzusehen und in die Arme schließen zu können 😊.

Wir sagen mal „Bis Bald“ – wer weiß was die Zukunft noch so bringt 😉.

Macht et jot,

Anna und Marvin


Allgemein, Anna und Marvin unterwegs , , , , , , , , , , ,